Konventionelle Heizsysteme, vor allem Oelheizungen haben die
Nebenkosten und die dadurch entstandene Abhängigkeiten erheblich beeinflusst.
Ökologische Heizsysteme wurden dadurch zur sinnvollen Alternative.

Bei der Renovation und Umbau der Liegenschaft, hat man sich für eine kostengünstige und
unter Berücksichtigung der beschriebenen Kriterien beste technische Lösung entschieden.

Sämtliche Innenwände (auch von Raum zu Raum) wurden durch eine wirksame Isolierung versehen.
Sämtliche Fenster wurden durch neuzeitliche ersetzt. Damit entspricht der K-Wert der Liegenschaft modernster Voraussetzungen.
Die Innentemperatur des Hauses liegt unbeheizt Sommer und Winter bei ca. 20 Grad.
Das Heizen erfolgt mit einem konventionell betriebenen Schweden-Speicherofen mit einer Leistung von 10 KW
Einzig im Bereich der Küche ist der Boden mit einer elektrischen Heizung versehen.

Alle diese Massnahmen sind nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch hinsichtlich
der niedrigen Nebenkosten von erheblicher Bedeutung.

Die 6 1/2 ZImmer bestehen aus Wohnzimmer, Elternschlafzimmer, 2 weitere Schlafzimmer
und  ein kleines Zimmer das auch als Ankleide, Kinderzimmer oder begehbarer Schrank benützt werden kann.
Einzelheiten sind aus den beiliegenden Plänen ersichtlich.

Im oberen Stockwerk ist ein grosszügiges neues Badezimmer mit grosser Dusche,
Badewanne und GEBERIT „Closomat“ ausgestattet.
Waschraum (Waschküche, Waschmaschine etc.) befinden sich neben der Küche.
Im Parterre befindet sich neben einem Gäste WC ein Naturkeller.

www.mein-chalet.ch